Checkliste Bergwanderplanung

Route

  • Datum
  • Distanz
  • Höhe und Höhenmeter (Auf- und Abstieg)
  • Art der Wanderung:
    Tageswanderung, Rundwanderung, Gipfelbesteigung, Mehrtagestour etc.
  • Start, Ende, wichtigste Zwischenstationen
  • Wegkategorie/n:
    Wanderweg, Bergwanderweg, Alpinwanderweg
  • Weitere Anforderungen und Verhältnisse
  • Pausen
  • Rückweg
  • Teilnehmende:
    Anzahl, Handynummern, Erfahrung und Kondition der Mitwandernden

Reise / Unterkunft

  • Ankunft
  • Treffpunkt
  • Abreise:
    Letzte Rückreisemöglichkeit
  • Bei Übernachtung: Hotel- oder Hüttenreservation

Wetter

  • Prognose
  • Temperatur
  • Niederschlagsrisiko / Gewitterrisiko
  • Wetterveränderung während des Tages

Ausrüstung

  • Rucksack
  • Wanderschuhe
  • Kleidung: Regenschutz, warmer Pullover oder Jacke, Mütze, Handschuhe
  • Sonnenschutz: Brille, Kopfbedeckung, Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor
  • ausreichende Verpflegung und Getränke
  • Wanderkarte
  • aufgeladenes Handy mit Notfallnummern
  • Notfallapotheke
  • Taschenmesser

Einschätzung / Alternativen

  • Meine Planung ist realistisch (Zeitplan, persönliches Können, Ausrüstung etc.).
  • Ich habe Anforderungen und Wetterprognosen geprüft und entsprechende Alternativen (z.B. Abkürzungen) ausgearbeitet, um falls nötig vor Ort umdisponieren zu können.
  • Die aktuellen Verhältnisse erlauben diese Bergwanderung, ich habe ein gutes Gefühl dabei.
  • Bei Wanderungen in Gruppen: Die Wanderplanung und -verantwortung in der Gruppe ist geregelt. Alle sind informiert und motiviert.